Huttegger.CHANNEL

Beschreibung

Der Huttegger.CHANNEL ist neben der Huttegger.LIBRARY Teil von Huttegger.ONLINE, dem digitalen Portal des Steuerseminar Dr. Huttegger & Partner. Über den Huttegger.CHANNEL gelangen die Kursteilnehmenden sowohl zu den Online-Seminaren als auch zu den Videoaufzeichnungen der einzelnen Veranstaltungen. Der Zugang erfolgt individuell mit Benutzerkennwort/E-Mail-Adresse und Passwort.

Fragen und Antworten

Nachdem Sie sich bei uns für einen Lehrgang angemeldet haben, der Online-Veranstaltungen vorsieht, und wir Ihre Daten aufgenommen haben, erhalten Sie automatisch eine Zugangsberechtigung. Diese teilen wir Ihnen zusammen mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung mit.

Über den Klick auf „Passwort vergessen?“ wird Ihnen an die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse ein neues Passwort zugesendet. Dieses können Sie dann über anschließend über „Einstellungen“ ändern.

Für den Fall, dass sich Ihre E-Mail-Adresse ändert, geben Sie uns bitte unter steuerseminar@huttegger.de unter Angabe Ihrer neuen Adresse Bescheid. Wir nehmen dann den Umzug Ihres Zugangs auf die neue E-Mail-Adresse vor. Sobald dies erfolgt ist, bekommen Sie von uns eine Bestätigungsnachricht.

Der Zugang zu den Videoaufzeichnungen endet 30 Tage nach Beendigung der letzten Veranstaltung des jeweiligen Lehrgangs.

Das ist nur bei den berufsbegleitenden Lehrgängen möglich:
– Grundlehrgang berufsbegleitend
– Klausurenlehrgang berufsbegleitend
– Abschlusslehrgang zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
Vor Ablauf der 30 Tage können Sie bei den o.g. Lehrgängen gegen eine Gebühr von 75 €/Lehrgang eine Verlängerung des Zugangs nach Beendigung des Lehrgangs auf 3 Monate (statt 30 Tage) buchen. Maximal sind vier Verlängerungen möglich.

Nein, das ist leider nicht möglich. Eine Verlängerung des Zugangs zu einem Lehrgang ist immer nur vor Ablauf der jeweiligen Zugangsfrist möglich.

Nein, das ist nicht möglich. Sowohl die Online-Seminare als auch die Videoaufzeichnungen sind nur für die Teilnehmenden des jeweiligen Lehrgangs zugänglich.

Grundsätzlich haben Zugang zum Huttegger.CHANNEL nur die Teilnehmenden, die sich zu der digitalen Variante des jeweiligen Lehrgangs entschieden und angemeldet haben. Hiervon gibt es zwei Ausnahmen:
1. Solange die Corona-Pandemie uns in Atem hält und Präsenzveranstaltungen nicht zulässig sind, haben auch die Teilnehmenden Zugang zum Huttegger.CHANNEL, die sich grundsätzlich zu den Präsenzveranstaltungen angemeldet haben. So können Sie zum Schutz Ihrer Gesundheit anhand des aktuellen Infektionsgeschehens an dem Tag der jeweiligen Veranstaltung entscheiden, ob Sie in den KiWi-Tower kommen möchten oder nicht. Dies ermöglichen wir für alle Veranstaltungen des Wintersemesters 2021.
2. Sind Präsenzveranstaltungen wieder möglich, können diejenigen, die sich für die Präsenzveranstaltung entschieden haben, gegen eine Gebühr von 75 €/Lehrgang den Zugang zum Huttegger.CHANNEL dazu buchen.

Nein, die Ansicht von einzelnen Veranstaltungen ist leider nicht möglich. Sie können aber von Vornherein oder im laufenden Lehrgang den Zugang zum Huttegger.CHANNEL für 75 € dazu buchen. Bitte beachten Sie, dass dies im Wintersemester 2021 nicht erforderlich ist, da alle Teilnehmenden der berufsbegleitenden Lehrgänge aufgrund der Corona-Pandemie den Zugang automatisch erhalten.

Nein. Sowohl für die Teilnahme an den Online-Seminaren als auch für die Ansicht der Videoaufzeichnungen benötigen Sie eine Internetverbindung.

Die Einstellung der Videoaufzeichnungen erfolgt spätestens am Mittwoch bis 17.00 Uhr nach Durchführung der samstäglichen Veranstaltungen. Nach technischen Problemen bei den Veranstaltungen kann es im Einzelfall mal zu Verzögerungen kommen.

Ja, das ist über eine Chatfunktion bei Zoom möglich. Damit der/die Dozierende die Frage mit der Antwort in die Live-Veranstaltung einfließen lassen kann, sollten Sie lange Ausführungen vermeiden und möglichst kurz und präzise Ihre Frage stellen. Für längere Fragestellungen nutzen Sie die Pause oder schreiben eine E-Mail.

Nein, das Endgerät spielt keine Rolle, solange es internetfähig ist und über einen Lautsprecher verfügt. Sie können daher sowohl ein Tablet, Laptop oder PC nutzen (auch ein Fernseher wäre möglich). Von der Ansicht über ein Handy raten wir aber ab, da der Bildschirm zu klein ist und ein konzentriertes Verfolgen der Erläuterungen des/der Dozierenden unter Tätigen von Aufzeichnungen und evtl. Nachschlagen im Gesetz u.E. nicht möglich ist. Für das Verfolgen der Live-Webinare bietet sich ein PC oder Tablet an mit Windows-Betriebssystem an, da Sie so die Ansicht der Dozierenden selbst bestimmen können. Auf einem Android- oder iOS-Tablet ist der Dozierende nicht verschiebbar.

Ja, ein Testzugang ist möglich. Allerdings ist dieser auf die Ansicht von einigen wenigen Videos beschränkt. An den Online-Seminaren können Sie damit nicht teilnehmen; das ist unseren Kursteilnehmenden vorbehalten. Um einen Testzugang zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

Die Unterlagen der jeweiligen Veranstaltung werden Ihnen in unserer Huttegger.LIBRARY zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf können Sie sich diese zur Bearbeitung in Papierform auch ausdrucken. Für nähere Infos klicken Sie bitte hier.

Nachdem Sie sich bei uns für einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung angemeldet haben und wir Ihre Daten aufgenommen haben, erhalten Sie automatisch einen Aktivierungscode. Diesen teilen wir Ihnen per E-Mail mit. Der Aktivierungscode berechtigt zur gleichzeitigen Verwendung auf zwei Geräten. Bitte überlegen Sie sich vor der Aktivierung des Codes auf welchen Geräten Sie die Huttegger.LIBRARY verwenden, da dieser nach der Aktivierung „verbraucht“ ist.

Der Zugang zu den Unterlagen eines Lehrgangs endet 90 Tage nach Beendigung der letzten Veranstaltung dieses Lehrgangs, wenn im Anschluss kein weiterer Kurs von Ihnen gebucht wird. D.h. solange Sie sich nahtlos bei uns auf die Steuerberaterprüfung vorbereiten, bleibt der Zugang zu allen gebuchten Lehrgangsunterlagen erhalten.

Das ist möglich. Es gibt jedoch eine Ausnahme: Der Zugang zu den Unterlagen des Klausuren-Intensivlehrgangs kann nicht verlängert werden; gleiches gilt für den Klausurenteil des Vollzeitlehrgangs.

Die Zugangsberechtigung zu den Unterlagen eines Lehrgangs kann vor deren Ablauf gegen eine Gebühr von 75 €/Lehrgang auf 6 Monate (statt 90 Tage) verlängert werden.

Nein, das ist leider nicht möglich. Eine Verlängerung des Zugangs zu einem Lehrgang ist immer nur vor Ablauf der jeweiligen Zugangsfrist möglich.

Nein. Um die aktuellen Fassungen der Unterlagen zu erhalten, müssen Sie den aktuellen Lehrgang gebucht haben. Die Verlängerung des Zugangs ist somit auf die von Ihnen gebuchte Version beschränkt.

Gegen eine Gebühr von 400 €/Semester können ehemalige Teilnehmende des berufsbegleitenden Grundlehrgangs oder des Vollzeitlehrgangs, die das Steuerberaterexamen erfolgreich absolviert haben, ein Update der Unterlagen des berufsbegleitenden Grundlehrgangs im Abonnement erhalten. Durch dieses Abonnement erhalten Sie dann – parallel zum berufsbegleitenden Grundlehrgang – die fortlaufend aktualisierten Lektionen/Lösungen. Das Abonnement verlängert sich automatisch um ein Semester, wenn dieses nicht bis zum 31. Mai (Kündigung zum Sommersemester) bzw. 30. November (Kündigung zum Wintersemester) des laufenden Jahres gekündigt wird.

Grds. am Tag der Veranstaltung stehen die Unterlagen in der Huttegger.LIBRARY zur Verfügung.

Ja, das ist bei Bearbeitung der Unterlagen über die App möglich, wenn Sie diese dort vorher heruntergeladen haben.

Ein Ausdruck der Unterlagen ist möglich, allerdings nur über die Desktop-Anwendung und wenn Ihr Gerät, mit dem Sie den Browser öffnen, an einen Drucker angeschlossen ist. Ein Ausdruck aus der App heraus ist nicht möglich. Aus diesem Grund haben Sie die Möglichkeit, sich auf zwei Geräten anzumelden. So können Sie bspw. die laufende Bearbeitung der Unterlagen an einem Tablet vornehmen und den Ausdruck über einen PC über die Desktopanwendung.

Nein, das Endgerät spielt keine Rolle, solange es internetfähig ist. Beachten Sie bitte, dass der erhaltene Aktivierungscode die Verwendung auf nur zwei Geräten erlaubt. Wir empfehlen die Verwendung auf einem Tablet (Android oder Apple) sowie die Nutzung eines PCs. Über die App auf dem Tablet kann bspw. die laufende Bearbeitung der Unterlagen erfolgen und über den PC können diese über die Desktopanwendung ausgedruckt werden, falls eine non-digitale Bearbeitung bevorzugt wird. Von der Nutzung eines Handys raten wir ab, da der Bildschirm zu klein ist und eine Bearbeitung der Unterlagen u.E. nicht gut möglich ist.

Bitte überlegen Sie sich vorher, mit welchen Geräten Sie die Huttegger.LIBRARY benutzen wollen. Nach der Verwendung des Aktivierungscodes auf zwei Geräten, ist dieser „verbraucht“.

Geben Sie uns bitte unter steuerseminar@huttegger.de Bescheid. Wir entfernen dann das Gerät. Sobald dies erfolgt ist, bekommen Sie von uns eine Bestätigungsnachricht. Dann können Sie den Aktivierungscode anschließend für das neue Gerät verwenden.

Es steht Ihnen nur eine begrenzte Anzahl verschiedener Geräte zur Verfügung (maximal zwei Geräte), auf denen Sie sich anmelden können. Im Produktaktivierungsbereich der App tippen Sie auf den runden i-Button im Feld Aktivierungsstatus. Dort werden alle Geräte aufgelistet, auf denen Sie sich bisher angemeldet haben und auf denen Sie die Huttegger.LIBRARY nutzen können. Möchten Sie das Gerät wechseln, geben Sie uns bitte unter steuerseminar@huttegger.de Bescheid. Wir entfernen dann das nicht mehr genutzte Gerät. Sobald dies erfolgt ist, bekommen Sie von uns eine Bestätigungsnachricht.

Sie können unabsichtlich die maximale Anzahl an Geräten erreichen, zum Beispiel auf verschiedenen Desktop-PCs. Geben Sie uns bitte unter steuerseminar@huttegger.de Bescheid. Wir entfernen dann das nicht genutzte Gerät. Sobald dies erfolgt ist, bekommen Sie von uns eine Bestätigungsnachricht.

Durch eine Synchronisierung werden Annotationen und Lesezeichen an unseren Server übermittelt, damit diese von dort aus auf das zweite Gerät übertragen werden können. Zur Synchronisierung ist eine Registrierung erforderlich. Sie können ohne eine Registrierung keine Annotationen vornehmen oder Lesezeichen setzen.

Hierzu müssen Sie sich registrieren. Dann kann eine Synchronisation erfolgen.

Registrieren Sie sich für die Nutzung der Zusatzfunktionen. Gehen Sie wie folgt vor:
1) Registrierung in der App oder der Desktopanwendung
Starten Sie die App bzw. die Desktopanwendung und wählen Sie in der Bibliothek oben rechts (Desktop) oder oben links (mobile Apps) die Schaltfläche „Account“ (oder „Login“).
Gehen Sie dann auf „Konto“. Wenn Sie noch kein Konto besitzen, registrieren Sie sich, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben und diese durch ein persönliches Passwort schützen. Wählen Sie anschließend „Abschicken“, um Ihre Registrierungsdaten zu übermitteln. Eine E-Mail zur Bestätigung durch Sie wird an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.

2) Bestätigung der E-Mail-Adresse
Sie erhalten eine E-Mail, die einen Bestätigungslink enthält. Folgen Sie dem Link, um die Registrierung abzuschließen.

3) Einloggen
Nun können Sie sich auf Ihren Geräten mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem von Ihnen gewählten Passwort einloggen.
Wichtig: Auch auf dem Gerät, an dem Sie sich registriert haben, müssen Sie sich nach erfolgter Registrierung einloggen, damit die Synchronisation funktioniert.
Auf dem Gerät, mit dem Sie sich registriert haben, sollten die Felder E-Mail-Adresse und Passwort bereits ausgefüllt sein. Ansonsten tragen Sie bitte die entsprechenden Zugangsdaten ein. Nach dem erfolgreichen Login können Sie die Zusatzfunktionen nutzen.

Dies geschieht durch das Beenden und den Neustart der App. Ferner durch die An- und Abmeldung beim Login und durch die Registrierung (Konto) zum Zweck der Gerätesynchronisation.

Sie können beliebigen Text markieren und dieser Textstelle mehrere Anhänge hinzufügen. In einem speziellen Menü können Sie sich alle Annotationen und Lesezeichen anzeigen lassen, die Sie angelegt haben. Registrieren Sie sich mit einem Konto, damit diese Annotationen auch auf andere Geräte, mit denen Sie arbeiten, übertragen werden (beachten Sie, dass maximal zwei Geräte verwendet werden können). Ohne eine Registrierung ist dies nicht möglich. Sofern Sie registriert sind, steht Ihnen auch das Freihandwerkzeug zur Verfügung, mit dem Sie überall in Ihren Unterlagen beliebig zeichnen oder Text eingeben können.

Ja, grds. erfolgt eine Übernahme Ihrer Annotationen aus der älteren Fassung in die aktualisierte Fassung. Das funktioniert im Übrigen auch in die andere Richtung: Wenn Sie also bspw. Annotationen in der aktualisierten Fassung machen, wird das grds. auch in die Vorgängerversion übernommen. Wenn Sie die Annotationen der Vorgängerversion bei der Bearbeitung der aktualisierten Fassung nicht sehen möchten, können Sie die Funktion ausschalten. Wenn Sie die Annotationen der Vorgängerversion bei der Bearbeitung der aktualisierten Fassung nicht sehen möchten, können Sie diese in der rechten Menüleiste unter „Annotationen“ löschen. Beachten Sie dabei bitte auch, dass dann auch die Annotationen in der Vorgängerversion gelöscht werden.

Nein. Mit dem Löschen der Lektion gehen auch die dort gemachten Annotationen verloren und sind nach dem Neuladen der Lektion nicht mehr vorhanden.

Nein, die von Ihnen gemachten Notizen werden nicht mit ausgedruckt.

Ein Ausdruck der Unterlagen ist nur über die Desktop-Variante möglich. Dazu wählen Sie das Dokument aus, das Sie ausdrucken möchten und gehen in der rechten Menüzeile auf das Symbol „Seitenansicht“. Nachdem sich dieser Menüpunkt geöffnet hat, gehen Sie auf „Drucken“ und wählen anschließend die Seiten aus, die Sie ausdrucken möchten. Nach dieser Auswahl klicken Sie erneut auf „Drucken“ und es erscheint die Druckereinstellung. Hiermit können Sie dann den Druck auslösen. Bitte beachten Sie beim Ausdrucken, dass unsere Lektionen zum Einsparen von Papier auf einen beidseitigen Druck konzipiert sind; wählen Sie dazu die entsprechende Druckereinstellung.

Um die Lektion oder Klausur im korrekten DINA4-Format ausgedruckt zu bekommen, müssen Sie gegebenenfalls beim Druckvorgang die Einstellungen ändern. Das ist möglich, nachdem Sie die Seiten ausgewählt haben, die Sie drucken möchten und sich die Druckereinstellung geöffnet hat. Unter „Mehr Einstellungen“ können Sie so die Skalierung ändern [wir würden hier dann 120 (statt in der Regel 100) empfehlen] und das Mitdrucken der Kopf- und Fußzeile abwählen. Nicht abgewählt werden kann so die in unseren Unterlagen enthaltenen Kopf- und Fußzeilen. Diese sind Teil des Dokuments.

Ja, das ist grundsätzlich auch möglich. Hierfür berechnen wir Ihnen pro Lehrgang jedoch eine Gebühr von 75 €.

Ja, es ist möglich eine Lektion zur Probe zu erhalten. Um einen Testzugang zu erhalten, klicken Sie bitte hier oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter steuerseminar@huttegger.de.

Nein. Zu den Videoaufzeichnungen gelangen Sie wie auch zu den Live-Seminaren nur über unseren Huttegger.CHANNEL. Für nähere Infos klicken Sie bitte hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Warenkorb
  • No products in the cart.
Scroll to Top