Prüfungssimulation (Mündliche prüfung)

Arbeitsmethode

Auf den Fragen-Teil der mündlichen Prüfung wird dadurch vorbereitet, dass dieser Prüfungsteil möglichst realistisch simuliert wird. Dabei üben die Teilnehmenden, sich auf den Prüfer und dessen Fragen richtig einzustellen und die fundierte Antwort zielgerichtet zu entwickeln.

Prüfungssimulation (Mündliche prüfung)
STOFFPLAN

Die Teilnehmenden werden unter prüfungsmäßigen Bedingungen von jeweils mehreren qualifizierten Fachvertretern sowohl zu Standardthemen als auch zu neueren Entwicklungen des Steuerrechts befragt. Dabei werden Wissenslücken aufgedeckt und sofort geschlossen.

Zeiteinteilung

3 Tage, Anfang Januar: 8.30 bis 17.00 Uhr.

Lehrgangs-Termine

09.01.2023 – 11.01.2023 (Präsenzveranstaltung – soweit zulässig)

08.01.2024 – 10.01.2024 (Präsenzveranstaltung – soweit zulässig)

GebÜHren

Die Gebühren für die Lehrgangsteilnahme betragen für:

Prüfungssimulation (mündliche Prüfung) (PS) 550 €

Pandemiebedingte Einschränkungen

Sollte die zugelassene Teilnehmendenzahl bei Veranstaltungen pandemiebedingt unter die Teilnehmendenzahl der Prüfungssimulation herabgesetzt werden, werden die Plätze von uns nach Eingang der Anmeldungen vergeben werden; die übrigen Teilnehmenden erhalten dann die Möglichkeit, die Veranstaltung als Online-Seminar zu verfolgen.

Bei einem Lockdown ohne Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung findet die Prüfungssimulation als Online-Veranstaltung statt.

Warenkorb
  • No products in the cart.
Scroll to Top